Achtung Streckenänderung auf der 6ten und 7ten Etappe

Liebe Läufer,

aufgrund von Bauarbeiten an der DB Strecke Hannover Berlin müssen wir in diesem Jahr unsere Strecke leider ein wenig ändern. Unser Start zur 7ten Etappe in Anderten ist dieses Jahr nicht erreichbar. Wir müssen den Startpunkt daher an die alte Mühle im Hermann Löns-Park verlegen. Insgesamt verkürzt sich die Gesamtstrecke dadurch um 1,2 km. Die Zeiten der Etappenstarts werden wir aber einhalten..

Hier die neuen Daten zum Start der 6ten Etappe:

An der alten Mühle im Hermann Löns-Park
4,1 km Etappenlänge
Koordinaten 52.369285, 9.816343

Startpunkt bei google maps

Anmeldung ab sofort möglich!

Am Freitag, 26. August 2016 ab 13 Uhr findet der mittlerweile 9. Werkheim-Marathon statt.

Wir hoffen wieder gemeinsam mit Euch/Ihnen die schönsten Laufstrecken Hannovers zu bewältigen. Unsere Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Gute Laune ist wie immer vorhanden und gutes Wetter ist bestellt! Wir freuen uns auf Euch/Sie und wünschen bis dahin eine gute Laufsaison.

Hier gehts zur Anmeldung

Euer Vorbereitungsteam

9. Werkheim Benefiz-Etappen-Marathon - 26. August 2016

Gemeinsam laufen, sich kennenlernen und dabei auch noch Gutes tun.

Unter diesem Leitsatz findet in diesem Jahr das 9. Mal unser Lauf für Kinder statt und wir sind mächtig stolz darauf.

Die Mission unserer Laufgruppe, "auch mal etwas zurück zu geben", erfüllen wir in diesem Jahr für ein Kinderprojekt der Bürgerstiftung in Hannover: MuPa - Musikpatenschaften. Hier haben Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien seit 2009 die Möglichkeit ein Musikinstrument zu erlernen. Aktuell nutzen diese Chance monatlich ca. 100 Kinder, 14 davon proben zusätzlich jede Woche im Rahmen des MuPa-Kinder-Orchesters.

Wir freuen uns sehr ein Projekt zu unterstützen, das Kindern neben Rhythmus auch schöne Töne schenkt. Was könnte den Alltag schöner mit Perspektiven ausstatten?

Unsere Bitte an Sie/Euch ist deshalb, diesen Lauf durch Teilnahme und/oder eine Spende zu unterstützen.

Auch in diesem Jahr werden wir von RTL-Nord und dem Projekt Menschenskinder begleitet.

Start und Ziel ist, wie immer, das Werkheimgelände in der Büttnerstraße. Wir starten um 13 Uhr.

Wir laufen über öffentliche Wege zu Hannovers schönsten Ecken, wie: Eilenriede, Maschsee, Mittellandkanal und Leine. Wie immer gibt es 9 Etappen à 5 km, von 5 - 44,6 km ist also wieder alles möglich. Versorgung auf der Strecke und Gepäckservice sind wieder gewährleistet.

Teilnehmen kann Jede/r, der es sich zutraut in ca. 39 Minuten um den Maschsee zu laufen. Wir laufen nicht im Wettkampf-Tempo, sondern alle zusammen in einer moderaten Zeit von 6.30 min/km.

Anmeldungen sind als Team und als Einzelläufer möglich. Das Team mit den meisten gelaufenen Etappen hat die Chance auf den Hannoverschen-Diakonie-Pokal.

Die Anmeldegebühr beträgt auch dieses Jahr 5 €. Darüber hinaus gehende Beträge sind willkommen und werden als Spende auf Wunsch mit einer Spendenbescheinigung belegt.

Während dem Lauf und im Anschluss gibt es Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Für Imbiss und Getränke haben wir gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie - Machen Sie mit!

Für Gruppenanmeldungen nutzen Sie bitte das Formular.

 

Etappen

Start Etappe Länge
(1)
13:00 Uhr
Gelände des Werkheim, Büttnerstr.9 in Hannover 4,6 km
(2)
ca. 13:30 Uhr
An der Brücke Schulenburger Landstraße über den Mittellandkanal 5,2 km
(3)
ca. 14:10 Uhr
Am Parkplatz Kleingartenkolonie Leineblick, Maschgebiet/Stöcken 5,2 km
(4)
ca. 14:50 Uhr
Am Parkplatz Uni Hannover, Erziehungswissenschaften,
Wunstorfer Straße
5,0 km
(5)
ca. 15:25 Uhr
Am Parkplatz Bundesleistungszentrum Maschsee 4,4 km
(6)
ca. 16:00 Uhr
An der Bushaltestelle der Üstra, Waldheim in der Wolfstraße 5,6 km
(7)
ca. 16:50 Uhr
Parkplatz "An der Mühle" Hermann Löns-Park 4,1 km
(8)
ca. 17:25 Uhr
Mittellandkanal Uferzeile / Ecke Louise - Schroeder - Straße 3,8 km
(9)
ca. 18:00 Uhr
Unter der Kanalbrücke Eulenkamp 5,3 km
Ziel
ca. 18:40 Uhr
Gelände des Werkheim e.V. Büttnerstr. 9  

8. Werkheim-Benefiz-Marathon - 1700 ,- € Hilfe für Migrationsprojekt

Auf der Strecke
Auf der Strecke

Auch zum 8. Benefiz-Marathon des Werkheim e.V. war gute Laune ständiger Begleiter aller Aktiven! Bei schönem Spätsommerwetter machten sich am 28.08.. wieder rund 180 Läufer  auf den Weg „rund um Hannover“ und bewältigten insgesamt fast 600 Etappen a 6 km.. Dies entspricht einer Strecke Hannover Kairo. Auch in diesem Jahr wurde wieder der Diakonie-Pokal an die Mannschaften vergeben, die die meisten Etappen bewältigt haben. Dabei konnte die Ortsgruppe Hannover von Laufen Aktuell mit 176 Etappen einen uneinholbaren Erfolg verbuchen.
Am Ende der Veranstaltung konnte ein Scheck in Höhe von 1700,-  € an das Projekt DiaMiPA der Diakonie Hannover übergeben werden. 12 afrikanische Frauen, die kaum deutsch sprechen, sollen in der Gruppe die Gelegenheit bekommen, einen ersten Zugang zur deutschen Sprache zu erhalten. Während des Angebotes werden die Kinder entsprechend ihres Alters und Bedürfnissen von 4-6 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen begleitet. Die Kinder („Kofferkinder“) haben in der Regel mit ihren Eltern oder Elternteilen eine lange beschwerliche Reise mit sehr vielen Veränderungen hinter sich. Sie können im Spielkreis einfach wieder kindgerecht und ausgelassen spielen. Wir danken allen Läufern, Helfern und insbesondere den Spendern für ihre Unterstützung und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


 

Welfare Laufserie 2015

Helfen in 7 Laufschritten!
Auch in diesem Jahr ist der Werkheim Maraton wieder Teil der Welfare Laufserie.
Alle Informationen zu den Läufen finden Sie auf der Website der
www.welfare-laufserie.de

Zum 7.ten Mal…

Siegerehrung Marathon 2014

….konnte der Werkheim-Benefiz-Marathon erfolgreich durchgeführt werden.
Über 180 Läufer und Läuferinnen aller Altersklassen waren am Freitag, 29.08.14 wieder „auf Strecke“.
Unsere hauseigene „Wetterfee“ hatte wie in den Vorjahren ein großes Herz für die Aktiven und so konnte bei schönstem Laufwetter der Marathon durchgeführt werden.
Über 60 Läufer/innen haben die Gesamtstrecke absolviert, ein Großteil ist die Halbmarathondistanz gelaufen und viele kleinere Etappen wurden bewältigt. Es war für Jede/n die richtige Strecke dabei.
Am Ende der Veranstaltung wurde wieder der Diakoniepokal an die stärksten drei Mannschaften übergeben. Dieses Mal siegte die Mannschaft von laufen-aktuell, die mit 214 Etappen unschlagbar waren.
Ein Scheck über 2.000 € konnte der Kinderbetreuung „Die Listigen“ übergeben werden. Davon kamen allein 1.000 € durch Spenden der Teilnehmenden zusammen. Weitere 1.000 € wurden von der VGH Versicherung gestiftet.
Am 28.08.2015 findet der 8. Werkheim-Benefiz-Marathon statt und für alle Läufer/innen wieder mit der Start-Nummer 1!

Auch in diesem Jahr war RTL Nord mit der Aktion Menschenskinder Kooperationspartner.
Hier der Link zum Fernsehbericht von RTL-Nord

Zur Bildergalerie

Werkheim Benefiz Marathon 2014

Am Freitag, 29.08.2014 veranstaltet der Werkheim e.V. seinen 7ten Benefiz-Marathon.
Teilnehmen kann Jede/r.

In diesem Jahr laufen/walken wir für „Die Listigen“; einer Mittagbetreuung der Lister Kirchengemeinde die durch Ehrenamtliche geleistet wird. Ziel ist, Grundschulkindern aus einkommensschwachen Familien ein warmes Mittagessen zu bieten, bei den Schulaufgaben zu unterstützen und Gemeinschaft erleben zu lassen. Im ersten Schuljahr werden die Kinder bis zu den Herbstferien von der Schule abgeholt. Da hier ein hoher Bedarf vorliegt, wurden inzwischen sogar Wartelisten eingeführt.

Wie auch im vergangenen Jahr wird RTL Nord unser Projekt und den Lauf wieder begleiten.
Unsere Bitte an Sie/Euch ist, diesen Lauf durch Teilnahme und/oder eine Spende zu unterstützen.
Start und Ziel sind wieder auf dem Werkheimgelände. Es kann auch wieder bei jeder neuen Etappe „zu- oder ausgestiegen“ werden.
Ein Gepäckservice und die Versorgung auf der Strecke sind gewährleitet.
Auch dieses Jahr werden wir, in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk, Stadtverband Hannover, den
Hannoverschen-Diakonie-Pokal ausschreiben.
Der Pokal kürt die Mannschaft oder Gruppe, die die höchste Anzahl an Etappen absolviert hat. Der Pokal wird offen ausgeschrieben, um allen Mannschaften/Gruppen - auch außerhalb der Diakonie - die Teilnahme zu ermöglichen. Einen Pokal werden die ersten drei Mannschaften erhalten.

Dieser Lauf ist kein Wettkampf und wird in einer moderaten Zeit (für Anfänger geeignet / 6.30 Min/km) gelaufen. Streckenlänge ab 5 km bis Marathonlänge – alles ist möglich! Zur letzten Etappe sind auch Walker willkommen.
Start u. Ziel: Werkheim-Gelände, Büttnerstr. 9, Hannover-Vahrenwald. Beginn: 13.00 Uhr – Ende ca. 18.40 Uhr. Der Lauf wird von Fahrradfahrern begleitet und führt über öffentliche Wege durch die schöne Landschaft Hannovers (Eilenriede / Maschsee / Leine / Mittellandkanal). Unterteilt ist die Strecke in 5-km-Etappen. „Alte Hasen“ oder künftige Marathonis haben hier die Gelegenheit, sich auszuprobieren.
Teilnahmegebühr: 5 € – Darüber hinaus gehende Beträge sind willkommen und werden als Spende bescheinigt.
Im Anschluss besteht Gelegenheit zum Kennenlernen.
Für einen kleinen Imbiss/Getränke ist gesorgt.

Weitere Infos: Volker Schepers, E-Mail: schepers@werkheim.de
Wir freuen uns auf Sie – machen Sie mit!

Für Gruppenanmeldungen nutzen Sie bitte das Formular

Mehr als 170 Läufer beim 6. Werkheim-Benefiz-Marathon

Auch zum 6. Benefiz-Marathon des Werkheim e.V. war gute Laune ständiger Begleiter aller Aktiven! Bei schönem Spätsommerwetter machten sich am 30.08. wieder über 170 Läufer/innen auf den Weg „rund um Hannover“. Insgesamt bewältigten die Läufer und Läuferinnen über 700 Etappen a 5 km. Dies entspricht der Strecke Hannover – Moskau und zurück. Auch in diesem Jahr wurde wieder der Diakonie-Pokal an die Mannschaften vergeben, die die meisten Etappen bewältigt haben. Dabei konnte der Garbsener SC mit 116 Etappen seinen Vorjahressieg verteidigen.
Am Ende der Veranstaltung konnte ein Scheck in Höhe von 1300,- € an die Schülerhilfe der Titus-Gemeinde in Hannover-Vahrenheide übergeben werden. Dort erhalten Kinder der ersten sechs Schuljahre ein warmes Mittagsessen, Hilfe bei den Hausaufgaben, Anregungen zur Freizeitgestaltung und Vermittlung von Grundwerten wie Gemeinschaft und Gewaltfreiheit.
„Zusammen zu laufen und nicht gegeneinander anzurennen, sich dabei zu unterhalten und sich kennen zu lernen. Das macht immer wieder die tolle Stimmung bei unserem Werkheim -Lauf aus“, sagte Volker Schepers (Sozialarbeiter im Werkheim und Organisator des Laufes).
„Deshalb tragen auch alle die Startnummer 1“
„Ich freue mich ganz besonders, dass wir auch in diesem Jahr einen so hohen Betrag für den guten Zweck zusammen bekommen haben“, sagte Andreas Sonnenberg (Vorstand des Werkheim e.V.). Die Idee für den Spendenlauf entstand in der Laufgruppe des Werkheims. So können wir etwas von dem zurückgeben, was wir selbst erhalten haben! „Gerade diese Idee ist für mich der zentrale Wert des Benefiz Marathons.“

Zur Bildergalerie

Auch in diesem Jahr war RTL Nord mit der Aktion Menschenskinder Kooperationspartner.

Hier gehts zum Beitrag von RTL Nord

Der Werkheim Benefiz-Marathon ist Teil der Welfare Laufserie. Unter dem Motto „Was läuft … in und um Hannover? haben sich sechs Veranstalter von Läufen mit sozialen Themen zusammengeschlossen. Der nächste Lauf der Serie ist der Lauf gegen Depression am 29.09.2013. Alle Informationen gibts hier

Der Werkheim Benefizmarathon ist Teil der Welfare Laufserie

Das neue Six Pack!

2013 geht die Welfare Laufserie schon in die dritte Runde!

Bei mehreren Hundert Laufveranstaltungen kann es leicht geschehen, dass ein einziger Lauf „in der Masse untergeht“. Dieses soll uns nicht passieren! Insbesondere, da die hinter unseren Läufen stehenden sozialen Themen weiter ins Licht der Öffentlichkeit gerückt werden sollen.
Machen Sie mit und helfen Sie, auf die besonderen Interessen und Ziele der sechs Läufe aufmerksam zu machen.

Durch Laufen Gutes zu tun, ist ein schönes Gefühl!

Alle weiteren Informationen zur Laufserie erhalten sie hier

Auch der 5. Werkheim-Marathon ein voller Erfolg

Am Ende waren sich alle einig – es war wieder eine tolle Veranstaltung.
Wetter, Strecke, Verpflegung und Stimmung ließen keine Läuferwünsche offen; viele Teilnehmer/innen haben spontan ihre Zusage für 2013 signalisiert.
Am Ende der Veranstaltung konnte ein ansehnlicher Scheck in Höhe von 1700 € an das Projekt „KarlOtto“ übergeben werden.  
Hierfür sei allen Spendern – insbesondere der Continental AG und den Läufer/innen herzlich gedankt. Gleiches gilt für die Barmer GEK und Det’s Laufshop ohne deren Hilfe dieser Lauf nicht möglich wäre.
Die meisten Etappen und damit Platz 1 für den Diakonie-Pokal wurden wieder durch den Garbsener SC absolviert. Die Plätze 2 und 3 wurden durch den Werkheim e.V. und den Lauftreff Bad Münder belegt.
Der sechste Werkheim-Benefiz-Marathon findet am 30.08.2013 statt.

Hier gehts zu den Bildern

Hier gehts zum Beitrag von rtl regional

Werkheim Benefiz Marathon 2012

Am Freitag, 07.09.2012 veranstaltet der Werkheim e.V. seinen fünften Benefiz-Marathon.

Teilnehmen kann Jede/r.

Dieser Lauf ist kein Wettkampf und wird in einer moderaten Zeit (für Anfänger geeignet / 6.30 Min/km) gelaufen. Streckenlänge ab 5 km bis Marathonlänge – alles ist möglich! Zur letzten Etappe sind auch Walker willkommen.

Start u. Ziel: Werkheim-Gelände, Büttnerstr. 9, Hannover-Vahrenwald. Beginn: 13.00 Uhr – Ende ca. 18.40 Uhr. Der Lauf wird von Fahrradfahrern begleitet und führt über öffentliche Wege durch die schöne Landschaft Hannovers (Eilenriede / Maschsee / Leine / Mittellandkanal). Unterteilt ist die Strecke in 5-km-Etappen. „Alte Hasen“ oder künftige Marathonis haben hier die Gelegenheit, sich auszuprobieren. Die Versorgung auf der Strecke sowie Gepäckservice sind gewährleistet.

Teilnahmegebühr: 5 € – Darüber hinaus gehende Beträge sind willkommen und werden als Spende bescheinigt.

 

Im Anschluss besteht Gelegenheit zum Kennenlernen.

Für einen kleinen Imbiss/Getränke ist gesorgt.

Gruppenanmeldungen sind nur schriftlich möglich. Nutzen Sie das Anmeldeformular!

Weitere Infos: Volker Schepers, E-Mail: schepers@werkheim.de

Wir freuen uns auf Sie – machen Sie mit!

Der Erlös kommt in diesem Jahr dem Evangelischen Treffpunkt „KarlOtto“ zugute. Dieser Treffpunkt für Kinder bietet an vier Tagen der Woche Hausaufgabenhilfe sowie Mittagessen an. Jeder Tag wird mit einer Vorlesezeit beendet. In den Ferien werden Ausflüge oder besondere Aktionen für die Kinder angeboten. KarlOtto ist ein Treff für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren. Kinder aller Nationalitäten und Religionen sind dort willkommen.

 

 

Welfare Laufserie 2012 - aus „Give me five“ wurde „Six-Pack“

Logo Welfare Laufserie

In diesem Jahr ist die Laufserie mit einem „Six-Pack“ an den Start gegangen.  Neu dabei ist der Söltjerlauf in Bad Münder. Das Interesse an diesen Läufen wächst; bereits nach vier Läufen kann festgehalten werden, dass sich die Teilnehmerzahl erhöht hat.
Auch in diesem Jahr werden wieder attraktive Preise verlost (Laufreise nach Malta / Gutscheine von Det’s Laufshop etc.). Wer mindestens drei Stempel in seiner Laufkarte vorweist, kann an der Verlosung teilnehmen. Die Verlosung erfolgt beim letzten Lauf der Serie, dem Antidepressionslauf. Also, Laufschuhe schnüren und los geht’s…..

Gestartet wird die „Welfare-Laufserie“ am 22. Mai 2011 mit dem AntiSuchtLauf rund um den Maschsee. Es folgen der Aegidius-Lauf (02. Juni), der ebenfalls am Maschsee startet,der Söltjerlauf am 16. Juni und der Mukoviszidose-Lauf (08. Juli) mit Start am Sportplatz Hasenheide. Am 7. September findet der Werkheim-Benefiz-Lauf, Schlusspunkt der Serie ist der Lauf gegen Depression am 14. Oktober.

Weitere Informationen finden Sie hier

Werkheim e.V.
Büttnerstr. 9
30165 Hannover
Tel.: 0511-358560
Fax: 0511-3585639
Email: info@werkheim.de

Werkheim bei GoogleMaps