Auszubildender Koch / Köchin

Wir suchen eine/n Auszubildende/n (m/w/d) zum Koch/ zur Köchin

 

zum Ausbildungsbeginn 1. August 2019 oder bis spätestens 1. Oktober 2019 für unsere Großküche.

Der Werkheim e.V. ist eine Einrichtung der Freien Wohlfahrtspflege und Mitglied der Diakonie in Niedersachsen. Unsere Einrichtung bietet insgesamt 214 Plätze für alleinstehende, wohnungslose Männer in besonderen Lebensverhältnissen und heimbetreungsbedürftige ältere Männer an.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Einstieg ab 2. oder 3. Lehrjahr möglich

Voraussetzungen:
guter Hauptschulabschluss
Teamfähigkeit

Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG), dem Arbeitszeitgesetz (ArbZG) und dem Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG), der Einsatz in unserem Betrieb erfolgt in der Regel in ab 6.00 Uhr morgens, die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.

Ausbildungsinhalte: gemäß der Verordnung über die Berufsausbildung zum Koch/Köchin, u.a.:
•    Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
•    Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern
•    Hygiene
•    Küchenbereich
•    Servicebereich
•    Warenwirtschaft
•    Anwendung arbeits- und küchentechnischer Verfahren
•    Zubereiten von Nahrungsmitteln jeglicher Art

Vergütung:    gemäß Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TVDN)

Bewerbungen senden Sie bis spätestens 26. Juli 2019 an scham@werkheim.de
oder per Post an: Werkheim e.V., Büttnerstr. 9, 30165 Hannover

Für Fragen wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer  0511 – 358 56 75 an unseren Küchenchef Herrn Rapior.  

Hannover, 08.07.2017

C. Wilke
Abteilungsleiterin

Zurück

© Copyright Werkheim e.V | 30165 Hannover | Tel.: +49 511 358560 |