Etappenlauf 2018 Rückblick

Rückblick 11. Werkheim Benefiz Etappenlauf

2.200 € für die "Güldene Sonne"

Auch in diesem Jahr machten sich viele Läufer auf den Weg "Rund-um-Hannover". 
Herzlichen Dank an alle Läufer und insbesondere unsere Unterstützer:
 
Continental AG Hannover
Heinz von Heiden Massivhäuser GmbH
Spar- und Bauverein eG
W+S Lorenz KG Hannover - G.U.T.
Evangelische Bank
fairkauf e.G.
Det´s Laufshop
RTL Nord
Melanchton-Apotheke Hannover
 
die uns auch in diesem Jahr wieder mit Sach- und Geldspenden unterstützt haben.
 
Außerdem gilt unser herzlicher Dank den vielen Helfern, die mit Zeit und Engagement unseren Lauf unterstützt haben: dem Organisationsteam, den Kollegen aus der Technik und aus der Küche, die hier alles wunderbar auf- und wieder abgebaut haben; den Kollegen aus der Küche, die wieder einmal ein hervorragendes Läuferbüffet gezaubert haben, den Kollegen aus dem Haus Flens, die mit unseren Bewohnern tolle Shirts gestaltet haben, mitgelaufen sind und den Anmeldestand betreut haben; den Fahrern und Beifahrern aus den Auto-Begleitteams, die die Etappenstände betreut haben, den Kollegen und ehemaligen Kollegen, die die Läufer auf Fahrrädern begleitet haben und natürlich bei allen Läufern.
 
In diesem Jahr konnten wir einen Spendenscheck über 2.200 Euro an die "Güldene Sonne" überreichen. Die Kinder können Vorschläge machen, wie das Geld in der Einrichtung verwendet werden soll. Ein herzlicher Dank an alle Spender!
 
Wie in den Vorjahren konnten die Laufgruppen mit den meisten gelaufenen Etappen eine Pokal gewinnen.
Sieger war die Ortsgruppe Hannover von "Laufen Aktuell" mit insgesamt 99 Etappen, der 2. Platz ging an die "Hannover Runners" mit 47 Etappen. Die Betriebssportgruppe der VGH gewann mit 27 Etappen den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Den Beitrag von RTL Nord als Teil der Aktion Menschenskinder von rtl-Nord können Sie hier aufrufen: 

Bilder: Andreas Sonnenberg, Saskia Möllering

DLV Logo

Zurück

© Copyright Werkheim e.V | 30165 Hannover | Tel.: +49 511 358560 |